Breakfast with Angelika Bungert-Stüttgen / Frühstück mit Angelika Bungert-Stüttgen

Components - Freiraumfrau Angelika Bungert- Stüttgen alias Freiraumfrau creates space within people and rooms. She works utulizing her longstanding expertise in interior architecture as well as her creative talents. She has been living in Munich with her family for over 20 years

Auf Deutsch weiter lesen  

What do you usually have for breakfast?

Components- Freiraumfrau

What is your favourite breakfast place in your town/city?
I prefer having breakfast at home.

What do people like most about your city and what do you like most about it?

Copyright Freiraumfrau

What are you currently working on?
I develop new texts and services for my website at the moment. And I work on a concept to redesign a terraced house.

What inspires you and what do you when an idea comes to you?
I am inspired by people, space, nature, colours and conversations. I transfer these inspirations into my sketches. I visualise my thoughts with a drawing pen.

What is the one project you are most proud of?
I am proud of many projects. Last year I redesigned a house by creating clearly structured rooms. Or, I plucked up my courage to shown my drawings and sketches in a large room in the Orangerie at the English Gardens, Munich. I am very proud of that.

If you had your own museum which artists would be in your collection?
First I would build a suitable museum with a lot of light, interesting rooms, a meeting place for art-lovers. I would present my own art, of course,  and art, I personally like. I would  rummage and collect.

What are the social media platforms that you use for your work and how do you use it?
Besides XING and  Twitter I regularly write my own blog.

Components-Freiraumfrau

What have you achieved through social media and what are your planning to do in the nearer future?
I quite like the virtual world as an addition to the real encounters. I have met people over twitter, whom I would never have reached without social media. I would like to get my work better known through social media.

What made you take part in “components”?
I have taken part because of Maren Matschenko and I liked the idea and the realisation. Shortly afterwards, I have met Simone Naumann in person. That’s social media for you, first virtual then real.

How is components different from other online platforms?
I see it more as an interesting art project not so much as an internet platform.

Where do you think should be the next “components” exhibition?

Components - Freiraumfrau

Who would you invite to breakfast from Components?
 What would you ask her?
I would like to find out what Birgit Medele has for breakfast and my question would be: Have you got the ultimate tidying up advice for me being a Freiraumfrau?

Components - FreiraumfrauAngelika Bungert-Stüttgen alias Freiraumfrau entfaltet Freiraum in Menschen und Räumen. Dazu setzt sie ihre langjährige Erfahrung in allen Bereichen der Innenarchitektur ebenso ein, wie ihre künstlerischen Talente. Sie lebt mit ihrer Familie seit über 20 Jahren in München.

Was frühstückst du so für gewöhnlich?

Components- Freiraumfrau

Wohin gehst du zum Frühstücken am liebsten?
Ich frühstücke am liebsten daheim.

Was mögen die Menschen an deinem Wohnort, was magst du an deiner Stadt?

Copyright Freiraumfrau

Woran arbeitest du gerade?
Gerade entwickle ich neue Texte und Angebote für meine Website. Und ich arbeite am Konzept für den Umbau eines Reihenhauses.

Was inspiriert dich und was tust du wenn du eine Eingebung hast?
Mich inspirieren Menschen, Räume, die Natur, Farben, Gespräche. Und diese Inspirationen setze ich dann gerne in Skizzen um. Ich visualisiere meine Gedanken per Zeichenstift.

Auf welches eine Projekt bist du am meisten stolz?
Ich bin auf viele Projekte stolz. Letztes Jahr z.B. habe ein Haus umgebaut und klare Räume konzipiert. Oder mich an den großen Raum der Orangerie am Englischen Garten rangetraut und dort meine Zeichnungen und Bilder ausgestellt. Darauf bin ich sehr stolz. 

Wenn du ein Museum besitzen würdest, welcher Künstler befände sich in deiner Sammlung?
Als erstes würde ich mir das passende Museum bauen lassen, viel Licht, spannende Räume, ein Treffpunkt für kunstinteressierte  Menschen. Klar, ich würde auf jeden Fall meine eigene Kunst ausstellen. Und dann Kunst, die mir persönlich gefällt. Ich würde stöbern und  sammeln.

Components-FreiraumfrauWelche Social Media Plattformen benutzt du für die Arbeit und in welchem Umfang?
Neben XING und Twitter befülle ich regelmäßig meinen Blog.

Was hast du bisher mit Social Media erreicht und welche Ziele verfolgst du damit in Zukunft?
Ich mag die virtuelle Welt als Ergänzung zu den realen Begegnungen. Über Twitter habe ich Menschen „kennengelernt“, die ich ohne Social Media nie erreicht hätte. Ich möchte auch in Zukunft mit meinen Social Media Aktivitäten meine Arbeit bekannter machen.

Warum hast du bei components mitgemacht?
Ich habe mitgemacht, weil mich Maren Martschenko darauf aufmerksam machte und mir die Idee und Umsetzung sehr gut gefiel. Kurze Zeit später habe ich dann Simone Naumann auch persönlich kennengelernt. So funktioniert Social Media, erst virtuell, dann real.

Was ist bei components anders als bei anderen Internetplattformen?
Ich nehme components nicht so sehr als Internetplattform wahr, sondern als ein spannendes Kunstprojekt.

Wo sollte components als nächstes in einer Ausstellung zu sehen sein?
Components - Freiraumfrau

Wen von Components würdest du gern in unserer Frühstücksreihe dabei haben wollen und was würdest du ihn/sie gerne fragen wollen?
Mich interessiert, was Birgit Medele so frühstückt und meine Frage lautet, welchen ultimativen Aufräumtipp sie für mich als Freiraumfrau hat.

Advertisements
This entry was posted in Breakfast with. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s